Flurmöbel – schicke Accessoires

Ein lieblich gestalteter Eingangsbereich mit schicken und praktischen Accessoires und Möbelstücken macht beim Betreten der Wohnung gleich doppelt Freude. Denn zum Einen sorgt ein nett gestalteter Eingangsbereich für einen schönen ersten Eindruck und zweitens auch für Ordnung.

Statt lieblos dahin gestellter Schuhe, ein Stuhl voller Jacken und Mäntel sorgen ein paar Möbelstücke wie ein Schuhschrank, eine Vitrine und eine Garderobe für Übersichtlichkeit und Ordnung. In einem gut ausgestatteten Flur oder einer Diele darf natürlich auch ein Spiegel nicht fehlen. Denn beim Verlassen des Hauses kann man dann noch mal schnell einen Blick hinein werfen, ob auch die Frisur und die Klamotten richtig sitzen. Ganz schön praktisch also, wenn man einen Spiegel direkt im Eingangsbereich findet.

Für jeden das richtige Modell dabei

Flurspiegel Die Auswahl an Spiegeln ist riesig und da findet sicher jeder etwas nach seinem Geschmack. Egal ob man nur einen kleinen Eingangsbereich zur Verfügung hat oder eine großzügig geformte Diele, ein Spiegel ist in allen Größen erhältlich. Und auch bei der Form hat man die Qual der Wahl. Rund, eckig, quadratisch, mit Rahmen oder ohne – alles Fragen, auf die man eine Antwort finden muss.

Kombiniert werden kann dieses praktische Teil auch mit einer Kommode oder einem kleinen Tischchen, auf das man dann auch noch gleich Utensilien wie Schlüssel, Kamm, Parfum oder Lippenstift verstauen kann. So entsteht eine kleine Nische um sich kurz vorm Verlassen des Hauses noch mal „frisch“ zu machen. Eine perfekte Ecke, die vor allem für das weibliche Geschlecht unerlässlich und praktisch ist.

Fazit: Zu einem nett gestalteten und praktischen Eingangsbereich darf ein Spiegel nicht fehlen. Der macht nicht nur optisch was daher, sondern ist vor allem auch praktisch und besonders für die Dame des Hauses ein Muss.

Flurmöbel Konsole im Flur Schlüsselkasten im Flur Schirmständer im Flur